Aufrufe
vor 9 Monaten

OC-Magazin

  • Text
  • Staging
  • Region
  • Costa
  • Immobilie
  • Blanca
  • Cumbre
  • Menschen
  • Sorgen
  • Zuhause
  • Altea

Nadine Rieth: Ich

Nadine Rieth: Ich inszeniere Räume so - dass sich die Zielgruppe in ihnen vorstellen kann. Hier geht es nicht darum, einen persönlichen Stil reinzubringen, wie es bei der Einrichtungsberatung der Fall ist. Wir „dekorieren“ nicht ein Haus. Ich „bespiele“ die Immobilie so, dass Ihr Potenzial ganzheitlich sichtbar wird. Räume wirken mit dezenten Möbeln plötzlich größer, sie erhalten mit der Einrichtung eine Funktion. Es geht um das sichtbar machen von Potenzial und das Schaffen von einer Atmosphäre - in der sich der Interessent von Anfang an wohl fühlt. Begehrlichkeiten wecken! Ich gebe mit dem Home Staging eine Vorahnung, was noch möglich ist und halte die Einrichtung dennoch neutral. Was nicht bedeutet, dass Farbe gar kein Rolle spielt. Dezente Farbtupfer und unterschiedliche Materialien unterstützen sogar das „ich fühl mich hier wohl und hier möchte ich bleiben“ Gefühl. Möchten Sie schnell verkaufen und einen angemessenen Preis für Ihre Immobilie erzielen? Dann tragen Sie dafür Sorge, dass sich Interessenten in den Räumen wohlfühlen und dass sie sich vorstellen können darin einzuziehen. Die Immobilie muss beim potenziellen Käufer ein Wohlgefühl und Begehrlichkeit auslösen. Im besten Fall „verliebt“ er sich und möchte am liebsten gleich einziehen. 30 OC IMMOBILIEN-MAGAZIN

OC IMMOBILIEN-MAGAZIN 31

Owners Club Magazine und Presseberichte

Unsere täglichen Immobilien-News