Aufrufe
vor 3 Monaten

Immobilien & Investment Magazin 02-2019

  • Text
  • Immobilie
  • Wohnung
  • Immobilien
  • Owners
  • Raum
  • Badezimmer
  • Wohnungen
  • Systemimmo
  • Engelberth
  • Mieter

Die perfekten

Die perfekten Komponenten für für ein Wellness-Bad Planen Sie die Aufteilung Ihres Badezimmers sorgfältig. Was lässt sich auf dem vorhandenen Raum realisieren? Werden alle Bereiche clever genutzt, ist es unter Umständen möglich, sowohl Dusche als auch Badewanne im Wellness-Bad unterzubringen. Achten Sie jedoch darauf, dass das Badezimmer nicht zu überladen wirkt. Denn ein vollgestellter Raum sorgt unmerklich für mentalen Stress und verhindert die maximale Entspannung. Ist nicht alles Gewünschte auf dem vorhandenen Raum realisierbar, konzentrieren Sie sich auf das für Sie Wesentliche. Es muss unter Umständen nicht der ausladende Whirlpool sein. Auf engem Raum erfüllt eine moderne ebenerdige Dusche mit Wellness-Funktionen ebenfalls ihren Zweck. Falls es möglich sein sollte, empfiehlt es sich, die Toilette aus dem Blickfeld zu nehmen. Vielleicht verfügen Sie über ein separates Gäste-WC. Oder sie lassen eine halbhohe Trennwand einziehen, die die Toilette zumindest optisch abgrenzt. Ist das Badezimmer vollständig in Sanierung, sollten Sie alle Möglichkeiten in Erwägung ziehen: Gibt es beispielsweise die Möglichkeit, eine Wand einzureißen und so mehr Platz zu schaffen? Lässt sich nachträglich ein Tageslichtfenster einsetzen? All diese Änderungen lassen sich im Rahmen einer Badsanierung mit wenig zusätzlichem Aufwand realisieren, haben aber einen großen Effekt auf Ihr Wellness-Bad. Gerade das Tageslichtfenster ist fast schon ein Muss. Es sorgt für angenehme Lichtverhältnisse, lässt uns automatisch wohler fühlen und garantiert auch die bestmögliche Lüftung aus Schutz vor Schimmelbildung. Gestalten Sie Ihr Bad nach Ihren Wünschen Auch das Einrichtungskonzept will Naturverbundenheit. Zu dunkle Farben wirken hingegen eher bedrü- wohl geplant sein. Überlegen Sie im Vorfeld, welchen Charakter Ihr Badezimmer haben soll. Zieht sich ein ro- ist groß und entsprechend optimal ckend, es sei denn, das Badezimmer ter Faden durch Ihren Einrichtungsstil, sorgt dies für einen besonderen Weiß ist eher abzuraten, weil dies beleuchtet. Auch vom klassischen Wohlfühlcharakter. oftmals einen klinischen Charakter erzeugt. Wichtig ist jedoch immer ihr Vielleicht möchten Sie ein Bad, das persönlicher Geschmack. Naturverbundenheit ausstrahlt. Lieben Sie maritimen Charme, oder Die richtigen Materialien wünschen Sie sich einen Wellnesstempel mit orientalischem Charakter? All diese Ideen lassen sich mü- Fliesen sind in einer Nasszelle natürlich unverzichtbar. Kombinieren Sie helos umsetzen. Dies gelingt mit der diese bestenfalls mit Holzelementen, entsprechenden Farbgebung und weil Holz für wahren Wohlfühlcharakter sorgt. In Kombination mit Pflan- der Kombination entsprechend passender Accessoires und Deko-Elementenzen und anderen natürlichen Stoffen wie Bambus oder Leinen fühlen Sie sich in Ihrem Badezimmer „geerdet“. Verzichten Sie auch hier auf überladene Deko, sondern setzen Sie lieber Besonders beliebt sind nach wie vor gezielte Akzente. Damit der Geist Fliesen in edler Holzoptik oder Natursteinfliesen. sich wohlfühlen und entspannen kann, sind wenige Farben, die miteinander harmonieren, empfehlenswert. Hier bieten sich Natur- und Erdtöne besonders an. Zarte Gelb- und Vanilletöne sind zudem energiespendend und streicheln die Seele. Grüntöne sind ideal für Menschen mit großer 44 OC IMMOBILIEN-MAGAZIN OC IMMOBILIEN-MAGAZIN 45

Unsere täglichen Immobilien-News