Aufrufe
vor 2 Monaten

Immobilien & Investment Magazin 02-2019

  • Text
  • Immobilie
  • Wohnung
  • Immobilien
  • Owners
  • Raum
  • Badezimmer
  • Wohnungen
  • Systemimmo
  • Engelberth
  • Mieter

Eine Bewegung auf dem

Eine Bewegung auf dem Vormarsch In den Medien sind diese Themen präsenter denn je. Immer häufiger hört man von passivem Einkommen, ortsunabhängiger Arbeit und einer Gattung, die sich selbst „digitale Nomaden“ oder „virtuelle Assistenten“ tauft. abruf- und bearbeitbar. Die Kommunikationswege sind zahlreich. Auch wenn Brieftauben und Rauchzeichen einen schönen Retro-Touch haben, führt mittlerweile kein Weg an den Neuzeit-Kommunikationsmitteln vorbei: Egal ob Messenger, Videotelefonie, Live-Chat-Support, oder Work-Boards – die Kommunikation wird immer schneller, einfacher und vor allem digital. Wen wundert es also, dass die ortsunabhängige Arbeit so schnell auf dem Vormarsch ist? Viele Unterneh- men erkennen die Zeichen der Zeit und passen ihre Strategien und Ausrichtungen dementsprechend an. Mitarbeiter haben immer häufiger die Möglichkeit, aus dem Home-Office heraus zu arbeiten, aber auch externe Dienstleister werden immer beliebter. Viele Aufgaben werden an die „virtuellen Spezialisten“ outgesourced. Alles was diese Bewegung für den beruflichen Erfolg benötigt, ist ein schneller Laptop, eine gute Internetverbindung, ein Konzept und eine kreative Ader – schon kann es losgehen! Unglaubliches Potenzial Eines haben all die Leute, die sich für diesen neuen Weg entscheiden, gemeinsam: Sie möchten ein selbstbestimmteres Leben führen und mehr an der Gestaltung des eigenen Alltags mitwirken. Diese Gestaltungsfreiheit fehlt in der 40-Std-Woche eines normalen Angestellten meistens. Man gliedert sich meistens ein, muss Vorgaben erfüllen bzw. ausführen und ist an den Ort gebunden. Schnelle Kommunikation machts möglich Alle beschriebenen Vorteile und Inhalte des ortsunabhängigen Arbeitsmodels, weisen auf das enorme Potenzial hin, welches sich zumindest aktuell noch verborgen hält. Viele Experten sind sich darüber einig, dass sich der Arbeitsmarkt immer mehr hin zu einer digitalen, ortsungebundenen Weise entwickeln wird. Andere Länder machen es bereits vor und sind dem deutschen Markt schon einige Schritte voraus. Die immer schnellere, leichtere und komfortablere Technologie, gepaart mit einer immer besseren Netzabdeckung, ebnet diesen Weg weiter und unterstreicht den zuvor angesprochenen Trend zusätzlich. Man kann gespannt sein und mit Begeisterung beobachten, wie viele Leute in 10-20 Jahren wohl ihr Office aus dem Rucksack ziehen werden. Immer mehr Programme laufen mittlerweile auch innerhalb des Browsers. Sie sind von überall auf der Welt 30 OC IMMOBILIEN-MAGAZIN OC IMMOBILIEN-MAGAZIN 31

Unsere täglichen Immobilien-News